Referenznummer WALZ-1162

Vermietungsgarantie im Denkmal: 13-Parteien-Mehrfamilienhaus in beliebter Studentengegend von Aachen

Objektdaten auf einen Blick:

Ort: Aachen
Kaufpreis: 998.000 €
Wohnfläche in m²: 420
Grundstücksfläche in m²: 229
Bezugstermin: nach Vereinbarung
Baujahr: 1912
vermietet:ja

Objektbeschreibung

Willkommen in der zauberhaften Junkerstraße 73, einem historischen Juwel, das stolz im Herzen von Aachen erstrahlt!

Dieses denkmalgeschützte Mehrfamilienhaus ist weit mehr als nur eine Investitionsmöglichkeit – es ist ein Stück lebendige Geschichte in einer der beliebtesten Studentenstädte Deutschlands.

Die stolze Schönheit dieses Eckgebäudes entfaltete sich im Jahre 1912 auf Veranlassung des Aachener Unternehmers Faymonville. Seitdem hat es zahlreiche Geschichten erlebt und beherbergt heute 13 wundervolle Wohnungen, die alle liebevoll vermietet sind. Sie generieren eine solide monatliche Mieteinnahme von 4.490€, ein stetiger Fluss aus dem zeitlosen Erbe dieses Hauses. Eine Mieterhöhung wurde zum 01.09.2024 angekündigt, sodass sich die monatlichen Kaltmieteinnahmen ab dann sogar auf 4.660€ belaufen.

Die Wohnfläche erstreckt sich über ca. 420 m² und bietet Platz für eine Vielzahl von Wohneinheiten. Von gemütlichen Einzimmerapartments mit einer Wohnfläche von ca. 15 m² bis hin zu großzügigen 3-Zimmer-Wohnungen – hier findet jeder sein Zuhause. Die Deckenhöhen von bis zu 3,76 m verleihen selbst den kleinsten Apartments ein Gefühl von Weite und Freiheit.



Objektausstattung

Das Mehrfamilienhaus wurde liebevoll gepflegt und präsentiert sich in einem sehr guten Zustand. Kontinuierlich gewartete und erneuerte Heizungsanlagen sorgen für wohlige Wärme, während die meisten Wohnungen bereits mit Küchen ausgestattet sind. Die traumhafte Deckenhöhe wird in vier Wohnungen optimal durch Hochbetten ausgenutzt.

Ein besonderes Highlight sind die Vollholzdielen, die in den letzten 15 Jahren auf gut 3/4 der Fläche erneuert wurden, sowie die beiden modernen Hauptthermen aus den Jahren 2021 und 2023, die insgesamt zehn Einheiten versorgen. Drei weitere Gasetagenheizungen, ebenfalls erneuert zwischen 2011 und 2023, sorgen für zusätzlichen Komfort.

Dieses einmalige Angebot bietet nicht nur eine stabile Rendite, sondern auch eine Vielzahl von Annehmlichkeiten, darunter eine gemeinschaftliche Dachterrasse und einen Waschkeller mit Münzautomaten.



Objektlage

Doch nicht nur die Wohnungen sind ein Schatz, auch die Lage ist unschlagbar zentral und besonders attraktiv für Studenten. Die renommierte RWTH-Aachen und der Bahnhof Aachen Schanz sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt, was diesen Ort zu einem Magnet für potenzielle Mieter macht. Die Junkerstraße liegt im pulsierenden Herzen Aachens und bietet eine ausgezeichnete Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie an alle wichtigen Einrichtungen des täglichen Bedarfs.



Sonstiges

Bitte beachten Sie jedoch einige baurechtliche Besonderheiten, darunter die nicht nachgewiesene Legalisierung der Wohnungen im Dachgeschoss sowie das Fehlen eines zweiten Rettungswegs für die drei Apartments im rückwärtigen Gebäudebereich. Hierzu haben wir bereits auch schon Lösungsansätze, zu denen Sie uns gerne ansprechen können.

Der Kaufpreis von 998.000€ wurde unter Berücksichtigung des guten aber dennoch altersbedingten Zustands des Objektes und eventuell noch zu treffender Maßnahmen festgelegt. Gerne informieren wir Sie hierzu.

Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, in ein Stück Aachener Geschichte zu investieren und vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin, um sich selbst von dem unvergleichlichen Charme dieses Objektes zu überzeugen!



Vermittlung-/Nachweisprovision

3,57% inkl. MwSt.


Immobilien Maximilian Walz Aachen Makler
Ihr Ansprechpartner
Maximilian Walz
Jetzt anrufen unter Rufnummer   0241-53101910
oder per   E-Mail anfragen