Referenznummer WALZ-1072

Frankenberger Viertel - sehr gut aufgeteilte Zwei-Zimmer-Wohnung sucht neuen Besitzer

Objektdaten auf einen Blick:

Ort: Aachen / Beverau
Kaufpreis: 179.000 €
Zimmer: 2,0
Schlafzimmer: 1,0
Badezimmer: 1,0
Wohnfläche in m²: 50
Baujahr: 1960
vermietet:ja

Objektbeschreibung

Im angesagten Frankenberger Viertel sucht diese vermietete Zwei-Zimmer-Wohnung einen Kapitalanleger.

 

Die helle Wohnung auf der vierten Etage bietet einen fantastischen Fernblick und wurde kürzlich teilsaniert. Die ca. 50,00 m² Wohnfläche sind optimal in Wohn- und Schlafzimmer, Badezimmer, Wohnküche und Flur aufgeteilt. Staumöglichkeiten bietet ein ebenfalls zur Wohnung gehörender Kellerraum.

 

Das Apartment liegt in einer ruhigen, wenig befahrenen Straße und befindet sich in einem sehr gepflegten 16-Parteienhaus.

 

Seit ca. 10 Jahren ist die Wohneinheit an einen sympathischen Mieter vermietet. Die momentane Jahres-Netto-Kaltmiete beträgt 6.000 €.



Objektausstattung

Im Wohn- sowie Schlafzimmer und im Flur liegt helles Laminat in Buchenoptik. In der Wohnküche wurden großflächige Fliesen in Terracottaoptik verlegt. Eine schwarze Küche mit holzfarbenen Elementen und einem neuen Kühlschrank ist ebenfalls im Kaufpreis enthalten. Hier befindet sich auch die Gasetagentherme.

 

Das vollständig modernisierte Badezimmer mit großen weißen Hochglanz-Fliesen und einer Badewanne wird durch eine elektrische Fußbodenheizung beheizt. Ebenfalls wurden alle Heizkörper, wie auch die Innentüren erneuert.



Objektlage

Die Eigentumswohnung befindet sich im beliebten Frankenberger Viertel von Aachen, ca. 2,5 km in südöstlicher Richtung vom Stadtzentrum entfernt.

 

Das Frankenberger Viertel wurde zw. 1870 und 1920 als Stadterweiterung außerhalb der äußeren Stadtbefestigung von der Aktiengesellschaft Frankenberg errichtet. Die Stadtvillen mit einem bunten Stilmix aus Klassizismus, Barock, Gotik und Jugendstil stehen heute meist unter Denkmalschutz. Neben der Burg Frankenberg, dem Neumarkt und der Bismarckstraße zeichnet sich das Viertel vor allem durch die die beiden Hauptstraßenachsen Oppenhoffallee und Viktoriaallee aus. Das Viertel ist heute wegen des ausgeprägten Stadtteilcharakters und der zentrumsnahen Lage besonders bei Studenten, Mitgliedern der Hochschulen und Intellektuellen beliebt.

 

Die Versorgungseinrichtungen des täglichen Lebens (Supermarkt, Bäcker, Metzger etc.) sind fußläufig oder mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Kindergärten, Grundschulen sowie alle übrigen sozialen, kulturellen und städtischen Versorgungseinrichtungen liegen in ähnlicher Entfernung.

Der nächste Autobahnanschluss Aachen-Europaplatz an die BAB 544 befindet sich in ca. 1,2 km Entfernung. Die nächste Bahnverbindung ist der Bahnhof Rothe Erde in etwa 800 m Entfernung. Der Hauptbahnhof Aachen befindet sich in etwa 1,5 km Entfernung. Busse der Linien 7, 33 und 37 verkehren im 5 Minuten Takt auf der Oppenhoffallee. Die nächste Haltestelle heißt Viktoriaallee und liegt in ca. 220 m Entfernung.



Sonstiges

Sollte Sie Interesse an dieser schönen Immobilie haben, freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage alle notwendigen Unterlagen zur Verfügung und zeigen Ihnen die Immobilie in einem persönlichen Besichtigungstermin.

 

Schauen Sie auch gerne auf unserem Instagram- und Facebook-Account vorbei - hier finden sie immer die aktuellsten Immobilienangebote, oftmals auch schon vor offiziellem Vermarktungsstart.



Vermittlung-/Nachweisprovision

1,785 % inkl.Mwst.


Immobilien Maximilian Walz Aachen Makler
Ihre Ansprechpartnerin
Gitte Renevier
Jetzt anrufen unter Rufnummer   0241-53101910
oder per   E-Mail anfragen