Referenznummer WALZ-1011

Denkmalgeschütztes Dreifensterhaus mitten in der Aachener Innenstadt in direkter Nähe zur RWTH!

Objektdaten auf einen Blick:

Kaufpreis: 820.000 €
Ort: Aachen
Zimmer: 15,0
Schlafzimmer: 8,0
Badezimmer: 8,0
Wohnfläche in m²: 304
Grundstücksfläche in m²: 145
Bezugstermin: Sofort
Baujahr: 1900
vermietet:ja

Objektbeschreibung

Das wunderschöne und denkmalgeschütze Dreifensterhaus aus dem Ursprungsbaujahr 1900, in beliebter Zentrumslage zwischen Lousberg und Seilgraben in Aachen, sucht einen neuen Besitzer.

 

Wir bieten Ihnen einen klassischen Altbau, mit aufwendiger Fassadengestaltung samt Stuckelementen und Balustraden, hohen Decken, Mosaikböden und dem unverwechselbaren Charme, welcher von Häusern aus der Belle Époque ausgeht.

 

Das Mehrfamilienhaus ist in ein viergeschossiges Vorderhaus und einen dreigeschossigen Anbau aufgeteilt, welche zusammen mit einer kleinen Hoffläche das 145,00 m² große Grundstück abdecken.

 

Die Gesamtwohnfläche aller acht Wohneinheiten beträgt ca. 303,00 m². Hiervon entfallen auf das Vorderhaus fünf Wohneinheiten mit Größen von ca. 35,00 m² bis 52,00 m² und auf den Anbau drei Wohneinheiten mit Größen von ca. 23,00 m² bis 27,00 m² Wohnfläche.

 

Das Vorderhaus wurde in den letzten Jahren in weiten Teilen bereits umfangreich saniert. Insbesondere ist hierbei der baurechtlich genehmigte Ausbau des Dachgeschosses zu erwähnen. In diesem Zusammenhang wurden auch brandschutztechnische Vorgaben wie der Einbau einer RWA-Anlage umgesetzt sowie der historische Mosaikboden im Treppenhaus (Erdgeschoss) aufgearbeitet.

 

Die ansprechende Stuckfassade wurde im letzten Jahr überarbeitet und zwei Wohneinheiten in den letzten Jahren renoviert.

 

Geheizt wird die Immobilie über Gasheizungen.

 

Die Wohneinheiten im Anbau befinden sich derzeitig im Rohbauzustand. Hintergrund des Leerstandes war die Herbeiführung einer baurechtlichen Genehmigung zur Umgestaltung, unter Berücksichtigung der brandschutztechnischen Auflagen. Die Fertigstellung der Arbeiten in den Anbauten in Kombination mit der Errichtung einer Fluchttreppe müssten dann durch den Erwerber umgesetzt werden.

 

Für eine Wohnung (Vorderhaus) wurde im Jahr 2001 ein lebenslanges Wohnrecht für den derzeitigen Wohnungsnutzer im Grundbuch eingetragen. Für diese Einheit werden während der Wohnrechtausübung lediglich die verbrauchsabhängigen Nebenkosten gezahlt.



Objektlage

Das Objekt befindet sich in zentraler Lage von Aachen, ca. 1 km in nördlicher Richtung vom Stadtzentrum (Markt, Rathaus) entfernt, an einer der nördlichen Hauptverkehrsachsen der Stadt.

 

Die Innenstadt hat wegen ihrer geschichtlichen Prägungen und der Bündelung zentraler Funktionen und Einrichtungen eine besondere Bedeutung für die gesamte Stadt Aachen und die Region. Der durch Geschichte, Kultur und Einzelhandel geprägte Altstadtbereich wird ergänzt durch die Hauptgeschäftslage der Großköln- und Adalbertstraße. Das Hochschulareal reicht keilförmig bis in den Kern der Stadt und grenzt unmittelbar nordwestlich des Marktplatzes an die Altstadt. Die Hochschule prägt mit ihren Einrichtungen in einem großen Maß Bild und Leben der Innenstadt.

 

Die Versorgungseinrichtungen des täglichen Lebens (Supermarkt, Bäcker, Metzger etc.) sind fußläufig oder mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Kindergärten, Grundschulen sowie alle übrigen sozialen, kulturellen und städtischen Versorgungseinrichtungen liegen in ähnlicher Entfernung.

 

Der nächste Autobahnanschluss (BAB 544) liegt in ca. 1,8 km Entfernung am Europaplatz. Die nächste Bahnverbindung befindet sich in etwa 2 km Entfernung am Aachener Hauptbahnhof.

 

Busse der Linien 30 und 54 Linien verkehren regelmäßig auf der Krefelder Straße. Die nächste Haltestelle heißt Aachen Bastei und liegt in ca. 200 m Entfernung. Eine stärker frequentierte Haltestelle befindet sich auf der Monheimsallee in einer Entfernung von etwa 350 m.



Sonstiges

Die derzeitigen Mieteinnahmen betragen ca. 20.280,- € p.a.. Jedoch ist hierbei zu berücksichtigen, dass die drei Wohneinheiten im Anbau nicht vermietet sind und für eine Wohnung im Vorderhaus ein lebenslanges Wohnrecht besteht, für welches lediglich die Nebenkosten gezahlt werden müssen.

 

Entsprechend ist nach Fertigstellung der Sanierungsmaßnahmen der Anbauwohnungen mit deutlich höheren Mieteinnahmen zu rechnen. Sobald das Wohnrecht nicht mehr ausgeübt wird, addieren sich auch durch diese Wohnung weitere Mieteinnahmen hinzu.

 

Vollumfängliche Pläne sowie weitere Unterlagen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung und arrangieren für Sie einen Besichtigungstermin.



Vermittlung-/Nachweisprovision

3,57 % inkl. MwSt.


Immobilien Maximilian Walz Aachen Makler
Ihr Ansprechpartner
Maximilian Walz
Jetzt anrufen unter Rufnummer   0241-53101910
oder per   E-Mail anfragen